Fünf Medaillen bei LHM

21.01.2014
Chemnitz

Bei den Landeshallenmeisterschaften der U18 in Chemnitz bzw. Leipzig konnte Conrad Kriebisch vom LSV Niesky einen kompletten Medaillensatz erkämpfen. Er errang Gold im Hammerwurf (26,57m), Silber im Stabhochsprung (2,80m) und Bronze im Speerwerfen (40,46m), wobei er bei den Wurfdisziplinen erstmals mit schwereren Gewichten zurechtkommen musste.

Der erste Podestplatz von „Silberqueen“ Elisa Rehle in diesem Jahr war wieder einmal ein 2. Platz über 3000 m mit einer neuen Bestleistung von 11:40,61 min.. Außerdem erlief sie sich Bronze über 800m (2:26,31 min.) und einen 4. Platz über die 400m (63,35 s.).
Weitere 4. Plätze sicherte sich Ann-Marie Berndt mit sehr guten 33,74 m im Hammerwurf und 31,23 im Speerwerfen.

Trotz hoffnungsvoller Leistungen über 60m Hürden (9,61 s.), im Hochsprung (1,48 m) und über die 800m (2:36,50 min) musste sich Henriette Rehle im Hallenfünfkampf der U16 dem undankbaren 4. Platz mit 10 Punkten Rückstand auf Platz 3 zufrieden geben.

Aufgrund ihrer erzielten Ergebnisse konnten sich aber alle genannten SportlerInnen für die Mitteldeutschen Meisterschaften Anfang Februar in Halle qualifizieren.

Ariane Kriebisch
 

Fotoserien zu der Meldung


Fünf Medaillen bei LHM (21.01.2014)

Foto vom Album: Fünf Medaillen bei LHM
Foto vom Album: Fünf Medaillen bei LHM
Foto vom Album: Fünf Medaillen bei LHM
Foto vom Album: Fünf Medaillen bei LHM
Foto vom Album: Fünf Medaillen bei LHM
Foto vom Album: Fünf Medaillen bei LHM
Foto vom Album: Fünf Medaillen bei LHM
Foto vom Album: Fünf Medaillen bei LHM
Foto vom Album: Fünf Medaillen bei LHM