21. Aerobic-Marathon

20.04.2013

Niesky – Turnhalle Gutenbergschule

 

24 Frauen folgten der Einladung zum bereits 21. Aerobic-Marathon des LSV Niesky in die Turnhalle der Gutenbergschule. Die Übungsleiterinnen der Abteilung Aerobic hatten wieder ein umfang- und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.


Für die Erwärmung war diesmal Ari zuständig, die mit schwungvollen Dance-Rhythmen Bewegung in die Reihen brachte. Anschließend bewegten sich alle Teilnehmer zu Kathleens Anweisungen und Choreografie über die als Kreis aufgestellten Step-Bretter. Kurz vor der Mittagspause forderte Helmis Mann Jürgen von Allen höchste Konzentration, denn es stand Koordination, Balance und Kraft auf dem Plan, was manche ganz schön an ihre Grenzen brachte.
Danach war das tolle Mittagsbüfett, was wieder durch die Teilnehmerinnen selbst beigetragen wurde, eine echte Wohltat.
Um nach dem Mittagessen nicht in die typische Verdauungsphase zu verfallen, mobilisierte Helmi alle Teilnehmer beim Tommelwirbel.

Nachdem die Arme "Meisterleistungen" vollbracht haben, waren danach in erster Linie wieder die Beine beim Step mit Jule dran. Zum Abschluss - nach den vielen verschiedenen Bewegungsformen -nahmen die Frauen dankend die Dehnungs- und Entspannungsübungen von Ari an.

Allen vier Organisatorinnen - Ari, Helmi, Jule und Kathleen - sei für diesen wieder gelungenen Aerobic-Marathon gedankt.

 

Foto: Gruppenfoto

Fotoserien zu der Meldung


21. Aerobic-Marathon (20.04.2013)

Foto vom Album: 21. Aerobic-Marathon
Foto vom Album: 21. Aerobic-Marathon
Foto vom Album: 21. Aerobic-Marathon
Foto vom Album: 21. Aerobic-Marathon
Foto vom Album: 21. Aerobic-Marathon