Silber und Bronze für Nieskyer Nachwuchsboxer

08.09.2002

Sachsen


Zwei Boxer des LSV Niesky qualifizierten sich für die Sachsenmeisterschaften der Jugend C im Juni diesen Jahres in Riesa.
Im Halbfinale boxte Daniel Pluta, von unserem Stützpunkt See, in der Gewichtsklasse bis 32 kg gegen Weishaupt – Atlas Leipzig über alle drei Runden sehr beherzt und bestimmte den Kampf von Beginn an. An seinem einstimmigen Punktsieg gab es deshalb keinen Zweifel.
Paul Kästner im Gewicht bis 34 kg, ebenfalls aus See, war dagegen von seinem einen Kopf größeren Gegner so beeindruckt, dass er nie richtig zur Kampfentfaltung kam. Paul musste sich deshalb nach Punkten geschlagen geben.
Am Sonntag, dem Tag der Finalkämpfe, hatten sich Daniel und Paul viel vorgenommen. Daniel Pluta kämpfte gegen den fast zwei Jahre älteren Kempt – BC Chemnitz mit viel Herz, musste sich aber am Ende mit 2:1 Richterstimmen geschlagen geben, was für ihn die Silbermedaille bei der Jugend C für das Jahr 2002 bedeutete.
Paul Kästner ging diesmal wie umgewandelt gegen Zschunke – Borna in den Ring, landete Treffer auf Treffer, so dass fast ein Abbruchsieg möglich war. Sein klarere Punktsieg und der Gewinn der Bronzemedaille geben ihm sicher Auftrieb.

W. Günther