Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen

18.12.2015

Traditionell finden in den letzten Übungsstunden vor den Weihnachtsferien kleine Weihnachtswettkämpfe der Kinder und Schüler statt.

Der erste fand bereits am Montag statt. In der Bahnhofshalle trafen sich die Kinder der Übungsgruppen von Frau Schmidt, Frau Haaser, Frau Scholz, Herrn Küpper, Herrn Fröhlich und Frau Kriebisch, um beim diesjährigen "besonderen" Weihnachtswettkampf um die meisten Punkte zu kämpfen.

Andreas Wende - Trainer der Jugend - hatte sich wieder etwas Besonderes einfallen lassen.

Doch bevor es offiziell los ging, nutzte der Verein die Möglichkeit, junge Sportler, die im aktuellen Kalenderjahr besondere Leistungen erzielt hatten, zu ehren. Valerie Mitschke und Pauline Schreiber erhielten ein Präsent für ihre mögliche Kadernominierung. Friedrich Güttler und Niklas Götze wurden mit einem Vereinskalender für ihre Leistungen bei den Landesmeisterschaften geehrt und Darius Krone sowie Pascal Mende erhielten Sachpreise für ihre starken Regionalmeisterschaftserfolge. Andreas Wende erhielt auch ein kleines Dankeschön für seine einbringende Trainertätigkeit in der Jugendsportgruppe und der Organisation der Weihnachtswettkämpfe.

Anschließend wurde gelost, um Wettkampfpaare zu bilden, Ziel war - junge und ältere Kinder miteinander zu mischen. Dass die Auslosung die ein oder andere Kuriosität hervorbrachte, machte den "Weihnachtswettkampf" noch interessanter. So entschied der pure Zufall, dass die Größte mit der Kleinsten ein Paar bildeten oder die Geschwister Maximilian und Alexander die Stationen gemeinsam absolvieren mussten.

Dieses Jahr waren unter anderem ein Rollbrett-Parcour, das Ziehen über Bänke, gemeinsames Wippen, Luftballons transportieren, Tischtennisbälle bewegen und werfen sowie "blind" auf Zuruf einen Weg bestreiten zu absolvieren - und dies stets partnerweise.

Alle haben die Stationen durchlaufen und anschließend über ein Punktesystem entsprechend ihre Platzierungen erreicht.

An diesem Tag gab es keine Sieger und Platzierte, denn alle gingen am Ende mit vollen Händen nach Hause. Neben Stiften, Mandarinen und Äpfeln konnten sich die Kinder noch entsprechend ihren erreichten Punkten selbst ein kleines Präsent aussuchen.

 

Am Dienstag und Mittwoch fanden noch in den jüngeren Altersgruppen die Weihnachtswettkämpfe in Niesky und See statt. Dort wurden in kleinen Wettbewerben die "Sieger" ermittelt.

 

Der Verein wünscht allen Kindern, Schülern, Übungsleitern und Eltern eine besinnliche Weihnachtszeit.

 

Foto: Groß mit Klein

Fotoserien zu der Meldung


Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen (18.12.2015)

Foto vom Album: Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen
Foto vom Album: Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen
Foto vom Album: Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen
Foto vom Album: Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen
Foto vom Album: Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen
Foto vom Album: Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen
Foto vom Album: Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen
Foto vom Album: Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen
Foto vom Album: Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen
Foto vom Album: Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen
Foto vom Album: Weihnachtswettkämpfe der Kindersportgruppen