Toller Erlebnistag in Belantis

30.09.2013

Leipzig

 


Große Aufregung war bei einigen jungen Athleten am Samstag Morgen um 7.00 Uhr auf dem REWE-Parkplatz zu spüren. Dort traf sich der größere Teil der "Reisegruppe", die sich an diesem Tag, auf Einladung von "Wochenkurier" auf den Weg nach "Belantis" bei Leipzig machten.

Ariane Kriebisch hatte sich im Namen des Vereins beim "Wochenkurier" für den Vereinstag im BELANTIS-Freizeitpark beworben. Daraufhin gewannen wir 40 Freikarten für unsere Sportler/innen nebst erwachsenen Begleitpersonen.
Mit dem Erhalt der Freikarten wollte sich der Verein bei besonders aktiven und engagierten jungen Athlet(inn)en bedanken, die regelmäßig und diszipliniert am Trainings- und Wettkampfbetrieb unseres Vereins teilnehmen.

Gegen 9.30 Uhr waren alle pünktlich am Eingangsbereich vorm BELANTIS-Schloss eingetroffen, wo auch das Gruppenbild mit dem Maskottchen entstanden ist. Während nach Öffnung der Tore um 10 Uhr die älteren Sportler selbständig die Attraktionen des Parks erkundeten, widmeten sich die erwachsenen ÜL und Begleiter den jüngeren mitgereisten Sportlern.
Beim "Mittagstreff" Aller erhielten wir das erste Feedback, was durchaus positiv ausfiel.
Um 18 Uhr wurde der Park geschlossen und Alle fanden sich wieder im Schlosspark ein.
Trotz acht Stunden Freizeitpark-Trubel blickten die Betreuer zum Ende in ausschliesslich strahlende Gesichter.

Das Resümee des Tages aller Mitgereisten: Das war toll - das können wir wieder einmal unternehmen.

Ein besonderer Dank noch einmal an alle Fahrer, ohne die es für uns schwierig geworden wäre, dorthin zu gelangen.

Doreen Nitsche