19. Aerobic-Marathon

24.03.2012

Niesky – Turnhalle Gutenbergschule

 

32 Frauen verzichteten am heutigen Samstag Vormittag freiwillig auf einen Liegestuhl in der schönen Frühlingssonne - stattdessen nahmen sie Schweiß und Anstrengung in Kauf, um beim nunmehr 19. Aerobic-Marathon ihre Kondition, Fitness und Bewegungsfreude zu zeigen.

Etwa ein Drittel nahm dafür auch einen längeren Anfahrtsweg in Kauf, die extra für diese Veranstaltung von Weißwasser oder Görlitz angereist waren.

Nach der Einführungstunde durch "Helmi" übernahm "Jule" die folgende mit "Step-Aerobic". Im Anschluss daran brachte Melanie die Teilnehmer mit ihren Pilates-Übungen an die Grenze der Beweglichkeit.


Danach war Mittagspause angesagt, die Dank vieler Freiwilliger zu einem wahren Gaumenschmaus wurde. Das durch die Teilnehmer selbst zusammengestellte Büfett umfasste viele gesunde Salatkreationen, aber auch die ein oder andere Süßspeise sorgte für neuen Energieschub.
Nach dem Mittagessen ging es schwungvoll weiter. Ariane ließ alle Anwesenden in einer Zumba-Stunde rhythmisch bewegen. Die zweite Steprunde mit "Jule" stand unter dem Thema Partnerstep. Der Abschluss gestaltete sich wieder etwas ruhiger. Ariane entführte die Teilnehmer in einer Stunde in die Welt des Yoga.

Zum Ende erhielten alle Teilnehmerinnen noch eine Urkunde, die sie an diesen anstrengenden, abwechslungsreichen aber auch schönen 19. Aerobic-Marathon erinnern soll.

Im Herbst oder Frühjahr steht der dann 20. Aerobic-Marathon auf dem Plan, der aufgrund des Jubiläums auch etwas ganz besonderes werden soll. Wünsche und Anregungen nimmt das Aerobic-Team des LSV gern und jederzeit entgegen.

 

Foto: Gruppenfoto

Fotoserien zu der Meldung


19. Aerobic-Marathon (24.03.2012)