6. Lauf - Paarlaufserie 2013/14 mit Abschlussveranstaltung

05.04.2014
Niesky - Sportplatz Gymnasium

Zu den beiden letzten Läufen der diesjährigen Paarlaufserie kamen noch einmal etwa 70 Paare. Die Motivation der Läufer war dabei sehr unterschiedlich. Während die Einen mit mindestens vier absolvierten Läufen sich ihre T-Shirts sichern wollten, versuchten andere Läufer persönliche Bestleistungen aufzustellen oder die Platzierungen in der Familienwertung noch zu verbessern.

Nach dem Schlusspfiff des allerletzten Laufes dieser Serie erfolgte die T-Shirt-Ausgabe auf der Tribüne der Turnhalle. Etwa 140 T-Shirts wurden dabei ausgegeben, was bedeutet, dass diese Läufer mindestens vier Paarläufe absolviert haben müssen. Viele haben dabei sogar fünf oder sechs Läufe absolviert.

Mit großer Spannung wird alljährlich die Abschlusswertung erwartet. Dieses Jahr wurden Preise in 21 Kategorien vergeben, die einerseits die sportlichen Erfolge, andererseits die Kontinuität der Laufteilnahmen würdigen sollen. Aufgrund vieler und langjähriger Sponsoren und Unterstützer war es uns möglich, wieder viele tolle Preise, Gutscheine und Präsente zu übergeben. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle noch einmal allen Sponsoren und Helfern.

Ab sofort sind die abschließenden Protokolle zur Familienwertung, die Meterkonto-Wertung und die Ehrungsübersicht der diesjährigen Paarlaufserie veröffentlicht.

Zudem erfolgt die Veröffentlichung der aktualisierten AK-Rekorde seit 1996, die auf diesem Sportplatz gelaufen wurden und durch Gerd Scholz akribisch gelistet wurden. Blau unterlegt sind die neuen Rekorde aus dieser Paarlauf-Serie.
 
Insgesamt wurden in dieser Serie 14 neue Altersklassen-Rekorde aufgestellt, wobei zwei durch männliche, vier durch weibliche und acht durch gemischte Paare erlaufen wurden. Die Hälfte aller neuen AK-Rekorde fiel dabei auf sogenannte "echte" Paare, die also verwandschaftlich verbunden sind.

Am wertvollsten scheinen die AK-Rekorde von Matthias Aust und Torsten Hentschel in der männlichen AK 80-89 Jahre mit 9883 m und der AK-Rekord des gemischten Paares Sandra Beck und Ronny Hirschmann in der Kategorie 70-79 Jahre mit 9023 m, wobei die gelaufenen 9883 m durch Aust/Hentschel AK-übergreifend lange nicht mehr erreicht wurden. Der Bahnrekord mit 10010 m stammt aus dem Frühjahr 2005 und wurde durch Ingo Queiser und Daniel Leppin aufgestellt.

Doreen Nitsche
Bilder: M. Engemann/K. Vetter
 

Foto: Sieger in der diesjährigen Familienwertung mit über 105 000 m - Familie Haaser aus Weigersdorf (LSV Niesky)

Fotoserien zu der Meldung


6. Lauf - Paarlaufserie 2013/14 mit Abschlussveranstaltung (05.04.2014)