Ein Viertel-Jahrhundert LSV Niesky e.V.

04.07.2015

Heute vor 25 Jahren war die Geburtsstunde unseres heutigen Vereins – LSV Niesky e.V.
Gerd Scholz formulierte es in der von ihm im Jahr 2010 gestalteten Broschüre „20 Jahre LSV Niesky e.V. – Chronologie, Fakten, Aktivitäten, Erfolge“ so:
„Am 4. Juli 1990 um 18 Uhr war es soweit. In der Sportbaracke der Jahnsportstätte verabschiedeten die 48 Anwesenden zunächst die bisherige Sektionsleitung mit Beifall und bekundeten dem neuen Verein mit dem Namen LEICHTATHLETIK SPORTVEREIN NIESKY E.V. ihre Zustimmung.“


Aufgrund der politischen Wende 1990 und den daraus erforderlichen Neustrukturierungen in vielen Gesellschaftsbereichen – wie auch im Sport – wurde somit aus der Sektion Leichtathletik der BSG Motor Niesky der LSV Niesky e.V.

Von den ursprünglich 48 Gründungsmitgliedern sind noch heute 26 Mitglieder unseres Vereins. Darunter ist auch der erste Vereinsvorsitzende des LSV Niesky – Werner Pursche. Im Jahr 1994 übernahm Roland Silbe das Amt des Vereinsvorsitzenden, welches er bis heute inne hat. Gerd Scholz – Stellvertreter der ersten Stunde – übte diese Funktion mehr als zwanzig Jahre aus und übergab den „Staffelstab“ im Jahr 2010 an die nächste Generation.

Aus dem einst reinen Leichtathletik-Verein ist mittlerweile ein Mehrspartenverein geworden, zu dem neben der Abteilung Leichtathletik auch die Abteilungen Aerobic und Boxen gehören. Aktuell sind im Verein 438 Mitglieder registriert, wobei ca. 200 Kinder und Jugendliche dem Verein angehören.

Das Vereinsjubiläum wird am 17.11.2015 mit einer Festveranstaltung offiziell gefeiert. Die Einladungen hierfür werden ab August versandt.

Doreen Nitsche
Stellv. Vereinsvorsitzende
LSV Niesky e.V.

 

Foto: aktuelles Vereinslogo

Fotoserien zu der Meldung


Logos LSV Niesky e.V. (04.07.2015)