Abteilung Aerobic LSV Niesky e.V.

Vorschaubild

Ariane Kriebisch

Fichtenweg 10
02906 Niesky

Telefon (03588) 203181

E-Mail E-Mail:


Aktuelle Meldungen

27. Aerobic-Marathon

(04.11.2017)

Niesky - TH Gutenbergschule

 

Bereits zum 27. Aerobic-Marathon hatten die Übungsleiter der Abteilung Aerobic aufgerufen.

Aufgrund von Krankheit und anderer Gründe waren leider diesmal nur 17 Frauen dem Aufruf gefolgt.

Allerdings sind diese, genauso wie in den Vorjahren, voll auf ihre Kosten gekommen.

Den Auftakt gestaltete Juliane mit Step-Aerobic, wobei Alle ordentlich in Rhythmus gebracht und erwärmt wurden. Danach war Doreen Christoph vom Fitness-Club kurzfristig mit Strong by Zumba eingesprungen. Sie verlangte den Anwesenden alles ab, sodass Annett Freudenberg danach ihre Kräftigungsstunde etwas anpassen musste.

Die anschliessende Mittagspause war wohlverdient und alle stärkten sich wieder am selbst zusammengestellten Büffet.

Wer glaubte, die folgende Verdauungsphase wird entspannt, der hatte sich getäuscht, denn Helmi Schönrich hatte die Leitung der folgenden Stunde übernommen. Zusätzlich zum gewichtigeren Mageninhalt kamen Manschetten für Hand- und Fußgelenke hinzu.

Nach dieser Stunde wurde es mit Zumba und Ariane Kriebisch wieder sehr flott und rhythmisch in der Turnhalle. Die letzte Stunde, die ebenfalls Ariane leitete, stand Yoga und Entspannung im Mittelpunkt.

Die Anwesenden waren zum Ende der einheitlichen Meinung, es war wieder ein toller Aerobicmarathon, wobei Jeder eine Teilnahmeurkunde fürs Durchhalten erhielt und den Übungsleiternnen mit einem kleinen Präsent gedankt wurde.

 

Bericht:  Doreen Nitsche

Fotos:    Ariane Kriebisch

Foto zur Meldung: 27. Aerobic-Marathon
Foto: 27. Aerobic-Marathon

26. Aerobic-Marathon

(05.11.2016)

Niesky - TH Gutenbergschule

 

Abwechslungsreich – so konnte man das Programm des mittlerweile 26. Aerobic-Marathons bezeichnen, welches die fünf Übungsleiterinnen der Abteilung Aerobic diesmal zusammengestellt hatten.

26 Frauen waren der Einladung in die Turnhalle der Gutenbergschule gefolgt, um sich sechs Stunden zu den verschiedensten Rhythmen zu bewegen. Dabei sollte jede Teilnehmerin auf ihre Kosten gekommen sein.

Vor Beginn des Aerobic-Marathons stellten sich alle Teilnehmer wieder traditionell dem Gruppenfoto, bevor die ersten Schweißtropfen die Gesichter zeichneten.

 

Den Auftakt des sechsstündigen Marathons gestaltete Jule mit einer Step-Stunde. Danach war bei Arianes Zumba-Stunde Rhythmus gefragt. Nach den schnellen Bewegungen des Zumba‘s erhofften sich die Teilnehmerinnen etwas ruhigere Minuten mit Ariane, die die Stunde Kraft und Dehnung von Annett übernahm und leitete. Ruhiger war es in der Halle, aber nicht weniger anstrengend. Anschließend wussten manche nicht, ob die leichten Schmerzen in der Bauchgegend dem Hunger oder der vergangenen Stunde geschuldet waren.

Es folgte die wohlverdiente Mittagspause, die Dank selbstgemachter Salate, Häppchen, Nachspeisen und Kuchen abermals zu einem kulinarischen Genuss wurde.

Nach dem Essen gelang es Helmi mit „ihren Tänzen“ das drohende „Mittagstief“ zu überstehen. Der noch vermeintlich leicht anmutende „Sitztanz“ erfuhr seine Steigerung in folgenden koordinativ anspruchsvolleren Tänzen, die Allen aber sehr viel Spaß bereitete.
Zirkeltraining und Tabata forderte von den Teilnehmerinnen nochmals viel Kraft und Ausdauer ab. Deshalb freuten sich alle auf Kathleens „Step im ¾-Takt“. Den Abschluss bildete eine Entspannungs-und Dehnungseinheit.

 

Am Schluss erhielten alle Frauen noch eine Teilnahmeurkunde als Anerkennung ihres Durchhaltevermögens.

Die Teilnehmerinnen waren sich einig, die Übungsleiterinnen hatten wieder ein tolles Programm zusammengestellt. Dafür erhielten sie ein Dankeschön in Form eines kleinen Geschenkes.

 

Fotos: Ariane Kriebisch

Foto zur Meldung: 26. Aerobic-Marathon
Foto: Step-Aerobic

25. Aerobic-Marathon

(14.11.2015)

Niesky - TH Gutenbergschule

 

30 Frauen waren in die Turnhalle der Gutenbergschule gekommen, um am 25. Aerobic-Marathon teilzunehmen.

 

Vor Beginn des Aerobic-Marathons stellten sich alle Teilnehmer traditionell dem Gruppenfoto, bevor die ersten Schweißtropfen die Gesichter zeichneten.

Den Auftakt des sechsstündigen Marathons gestaltete Jule mit einer Step-Stunde. Danach war bei Arianes Zumba-Stunde Rhythmus gefragt. Nach den schnellen Bewegungen des Zumba‘s erhofften sich die Teilnehmerinnen etwas ruhigere Minuten mit Annett, die die Stunde Kraft und Dehnung leitete. Ruhig war es in der Halle, aber nicht weniger anstrengend. Anschließend wussten manche nicht, ob die leichten Schmerzen in der Bauchgegend dem Hunger oder der vergangenen Stunde geschuldet waren.

Es folgte die wohlverdiente Mittagspause, die durch selbstgemachte Salate, Häppchen, Nachspeisen und Kuchen zu einem kulinarischen Genuss wurde.
Nach dem Mittag stand „Step im Kreis“  mit Ariane auf dem Programm, der jegliche Konzentration  und Koordination forderte, denn es musste sich nicht nur an einem Brett zurechtgefunden werden, sondern man musste seine Bewegungen wechselnden Partnern und mehrerer Bretter anpassen.

Im Anschluss stellte Helmi  verschiedene Tänze vor, wobei der scheinbar einfache „Sitztanz“ doch die ein oder andere „Koordinationshürde“ aufwies.

Zum Ende des Aerobic-Marathons folgte eine Einheit mit dem Redondoball, wobei Kräftigung, Dehnung und Entspannung gleichermaßen eine Rolle spielte.

Am Schluss erhielten alle Frauen noch eine Teilnahmeurkunde als Anerkennung ihres Durchhaltevermögens.

Die Übungsleiter der Abteilung Aerobic hatten wieder ein ansprechendes Programm zusammengestellt, wobei Jeder auf seine Kosten gekommen sein sollte. Dafür erhielten sie ein Dankeschön in Form eines kleinen Geschenkes.

 

Doreen Nitsche

Bilder: A. Kriebisch / D. Nitsche

Foto zur Meldung: 25. Aerobic-Marathon
Foto: Step mit Jule

24. Aerobic-Marathon

(29.11.2014)

Niesky – Fitnessclub Niesky

 

Anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens der Abteilung Aerobic beim LSV Niesky fand der 24. Aerobic-Marathon nicht wie gewohnt in der Turnhalle der Gutenbergschule in Niesky, sondern in den Kursräumen des Finessstudio-Niesky statt. Inhaber Andreas Wende, der seit Jahren mit dem LSV Niesky verbunden ist und insbesondere die jungen Leichtathleten unterstützt, stellte für diesen Höhepunkt seine Räumlichkeiten, Equipment und Fitnesstrainer zur Verfügung. Dafür möchten wir uns im Namen des Organisationsteams recht herzlich bedanken.

Erstmalig mussten sich die 34 Teilnehmerinnen vorab für die entsprechenden Kurse anmelden, da stets zwei parallel liefen. So hatten die Frauen die Möglichkeit ihr individuelles Marathon-Programm selbst zusammenzustellen.

Zur Erwärmung konnten die Teilnehmerinnen wählen zwischen Step mit Kathleen oder Spinning mit Rocco. Weiter ging es mit einem Langhantel-Kurs oder Lifekinetik mit dem Team vom Fitnessclub. Vor der Mittagspause bewegte Ari ihre Teilnehmer noch zu Zumba-Step. Dann war die obligatorische und wohlverdiente Mittagspause angesagt, die wie sonst auch üblich durch mitgebrachte Speisen der Teilnehmerinnen zu einem Büfett zusammengestellt wurden, an dem sich alle bedienen durften.

Frisch gestärkt ging es für die Einen zu Drums Alive bei Jule und für die Anderen zur Intervall-Aerobic bei Helmi. Nach den bewegungsintensiven Kursen standen die ruhigeren, aber nicht weniger anstrengenden Kurse bei Ari (Yoga) und Fitnesstrainerin (Bauch/Beine) an. Zum Abschluss konnten die Frauen noch mal zwischen Spinning und Zumba entscheiden, die ebenfalls von Fitnessclub-Mitarbeitern geleitet wurden.
Geschafft aber glücklich konnten alle Aktiven am Ende ihre Teilnahme-Urkunde entgegen nehmen.


Der 24. Aerobic-Marathon war ein wieder gut organisierter Höhepunkt der Abteilung Aerobic.

[Ausschreibung]

Foto zur Meldung: 24. Aerobic-Marathon
Foto: Gruppenbild

23. Aerobic-Marathon

(29.03.2014)
Niesky - Turnhalle Gutenbergschule

Bereits zum 23. Mal trafen sich knapp 30 Frauen um über sechs Stunden gemeinsam Step-Aerobic, Drums alive oder Kräftigungsübungen zu bewältigen. Nach der kräftezehrenden ersten Hälfte ist das gemeinsam zusammengestellte Büffet das Highlight eines jeden Aerobic-Marathons, auch wenn die Einheit danach Einigen immer etwas Überwindung kostet.
 
 

Foto zur Meldung: 23. Aerobic-Marathon
Foto: Archivfoto: Aerobic-Marathon Nov 2013

22. Aerobic-Marathon

(30.11.2013)

Niesky – Turnhalle Gutenbergschule

 

Am Samstag hatte das Aerobic-Übungsleiter-Team des LSV Niesky um Ariane Kriebisch, zu dem auch Helmtraud (Helmi) Schönrich, Juliane Weiß, Kathleen Jesche und Annett Freudenberg gehören zum bereits 22. Aerobic-Marathon eingeladen.
Das Programm versprach viel Abwechslung. Zu Beginn brachte Helmi das Blut bei den 25 Teilnehmerinnen beim Intervall-Step in Wallung. Nach der intensiven Erwärmung war der obligatorische Fototermin angesagt. Das Gruppenfoto finden die Frauen am Ende der Veranstaltung auf ihrer Teilnehmer-Urkunde wieder. Die zweite Aerobiceinheit fand mit den Step-Brettern statt. Jule gelang es mit Übersicht allen Teilnehmerinnen ihre Choreografie zu vermitteln, so dass auch Nicht-Step-Aerobicer gut mitkamen. Anschließend fand eine Kräftigung mit Hilfe von Thera-Bändern statt, die Annett anleitete.
Danach war Mittagspause angesagt, die alle Anwesenden dazu nutzen ihre Energiereserven wieder aufzufüllen. Durch mitgebrachte Salate, gesunde Snacks, Süßspeisen, Kuchen usw. war wieder ein tolles Büffet aufgebaut worden, an dem sich alle Teilnehmer dankbar bedienten.
Die Stunde nach dem Essen ist gewöhnlich die schwerste des Tages, da einerseits das leckere Essen verdaut werden muss, auf der anderen Seite ein tolles Angebot folgen muss. Kathleen hat den Teilnehmerinnen keine Zeit zum Nachdenken gelassen. Mit einer tollen Hantel-Step-Choreo forderte sie alles von den Frauen. Voller Power kämpften sich alle durch diese Stunde.
Alle waren davon ausgegangen, dass es in der Folgestunde Jürgen Schönrich schwer haben wird, die volle Konzentration Aller zu erhalten. Doch weitgefehlt – die mitgebrachten „Pedalos“ aus dem Fitnessclub Niesky, wo er sonst tätig ist, forderten alles an Körperbeherrschung ab, was noch nach den vorherigen Einheiten übrig war. Mit tollen Übungen, die dieses Sportgerät möglich machen, zeigte Jürgen, dass längst nicht alle Körperregionen zuvor schon beansprucht waren.
Den Abschluss dieses 22. Marathons bildete die Dehnung, die Ariane übernahm.
Abschließend betrachtet war es wieder ein rundum gelungener und abwechslungsreicher Aerobic-Marathon, der im kommenden Frühjahr am 29.03.2014 seine Fortsetzung finden wird.
Ein besonderer Dank seitens des Vorstandes gilt allen Beteiligten und Übungsleitern, die immer auf aktuellem Stand versuchen, den Wünschen der Teilnehmer gerecht zu werden.

[Ausschreibung]

Foto zur Meldung: 22. Aerobic-Marathon
Foto: Gruppenfoto

21. Aerobic-Marathon

(20.04.2013)

Niesky – Turnhalle Gutenbergschule

 

24 Frauen folgten der Einladung zum bereits 21. Aerobic-Marathon des LSV Niesky in die Turnhalle der Gutenbergschule. Die Übungsleiterinnen der Abteilung Aerobic hatten wieder ein umfang- und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.


Für die Erwärmung war diesmal Ari zuständig, die mit schwungvollen Dance-Rhythmen Bewegung in die Reihen brachte. Anschließend bewegten sich alle Teilnehmer zu Kathleens Anweisungen und Choreografie über die als Kreis aufgestellten Step-Bretter. Kurz vor der Mittagspause forderte Helmis Mann Jürgen von Allen höchste Konzentration, denn es stand Koordination, Balance und Kraft auf dem Plan, was manche ganz schön an ihre Grenzen brachte.
Danach war das tolle Mittagsbüfett, was wieder durch die Teilnehmerinnen selbst beigetragen wurde, eine echte Wohltat.
Um nach dem Mittagessen nicht in die typische Verdauungsphase zu verfallen, mobilisierte Helmi alle Teilnehmer beim Tommelwirbel.

Nachdem die Arme "Meisterleistungen" vollbracht haben, waren danach in erster Linie wieder die Beine beim Step mit Jule dran. Zum Abschluss - nach den vielen verschiedenen Bewegungsformen -nahmen die Frauen dankend die Dehnungs- und Entspannungsübungen von Ari an.

Allen vier Organisatorinnen - Ari, Helmi, Jule und Kathleen - sei für diesen wieder gelungenen Aerobic-Marathon gedankt.

Foto zur Meldung: 21. Aerobic-Marathon
Foto: Gruppenfoto

20. Aerobic-Marathon

(17.11.2012)

Niesky - Turnhalle Gutenbergschule


Knapp 40 Frauen ließen den 20. Jubiläums-Aerobicmarathon für alle zu einem tollen Erlebnis werden.
Anlässlich des 20. Aerobic-Marathons hatten sich die Organisatoren des LSV Niesky der Abteilung Aerobic ein besonderes Programm einfallen lassen. Das Organisationsteam um Abteilungsleiterin Ariane Kriebisch, zu dem auch Juliane Weiß und Helmtraud Schönrich gehörten, wollten den Teilnehmern eine bleibende Erinnerung bieten. Dazu wurde extra ein Funktions-T-Shirt beschafft, der alle Teilnehmer an dieses Jubiläum erinnern und ein steter Begleiter zu den Übungsstunden sein soll.

Nach dem obligatorischen Gruppenfoto - was sich diesmal auch marathonmäßig anfühlte - ging es gleich zu Beginn turbulent und laut zu. "Helmi" hatte ihre Teilnehmer zu einer "Trommelwirbel-Stunde" eingeladen. Mit Hilfe je eines Pezziballs und je zwei Helfern (Kochlöffeln oder Keulen) wurde der Kreislauf eines Jeden rhythmisch in Schwung gebracht. Nach dieser Drummer-Choreografie war "Jule" an der Reihe. Sie heizte mit ihren Schrittkombinationen am Step-Brett den zahlreichen Frauen zusätzlich ein.
Anschließend stand eine vermeintlich "ruhigere" Marathon-Stunde an - Kreistraining mit "Helmi". Was scheinbar relaxt aussah, entpuppte sich zu einem anstrengenden und intensiven Bauch-Beine-Po-Training.

Danach war glücklicherweise die Mittagspause angesetzt, die alle Anwesenden dazu nutzen ihre Energiereserven wieder aufzufüllen. Durch mitgebrachte Salate, gesunde Snacks, Süßspeisen, Kuchen usw. war wieder ein tolles Büffet aufgebaut worden, an dem sich alle Teilnehmer dankbar bedienten.
Nach der Mittagspause übernahm Sigune Hilke als Gasttutorin die nächste Aerobic-Stunde. Auf dem Plan stand Line-Dance. Mit neuen Schrittkombinationen konnte Sigune alle Anwesenden begeistern.
"Fiesta Latina" hieß das Motto der nächsten Stunde mit Ariane. An Zumba angelehnt, ließ Ari die Hüften der Frauen zu lateinamerikanischen Klängen tanzen und bewegen. Die letzte Stunde des Marathons ließ ruhigere Minuten erwarten, da "Yoga-Flow" mit Ari angekündigt war. Dass etliche Schweißperlen bei den Meisten hervortraten, war nicht zuletzt den schnellen und intensiven Yogafiguren und - übungen zuzuschreiben. Zum Abschluß durften dann doch Alle noch entspannen und so den sehr schönen und gelungenen 20. Jubiläums-Marathon ruhig und entspannt beenden.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle nochmals allen Organisatoren - auch den nicht namentlich Genannten.
Der LSV hofft, dass es allen Teilnehmern gefallen hat und freut sich auf ein Wiedersehen beim 21. Aerobic-Marathon im Frühjahr 2013.
 

[Ausschreibung]

Foto zur Meldung: 20. Aerobic-Marathon
Foto: Gruppenfoto

19. Aerobic-Marathon

(24.03.2012)

Niesky – Turnhalle Gutenbergschule

 

32 Frauen verzichteten am heutigen Samstag Vormittag freiwillig auf einen Liegestuhl in der schönen Frühlingssonne - stattdessen nahmen sie Schweiß und Anstrengung in Kauf, um beim nunmehr 19. Aerobic-Marathon ihre Kondition, Fitness und Bewegungsfreude zu zeigen.

Etwa ein Drittel nahm dafür auch einen längeren Anfahrtsweg in Kauf, die extra für diese Veranstaltung von Weißwasser oder Görlitz angereist waren.

Nach der Einführungstunde durch "Helmi" übernahm "Jule" die folgende mit "Step-Aerobic". Im Anschluss daran brachte Melanie die Teilnehmer mit ihren Pilates-Übungen an die Grenze der Beweglichkeit.


Danach war Mittagspause angesagt, die Dank vieler Freiwilliger zu einem wahren Gaumenschmaus wurde. Das durch die Teilnehmer selbst zusammengestellte Büfett umfasste viele gesunde Salatkreationen, aber auch die ein oder andere Süßspeise sorgte für neuen Energieschub.
Nach dem Mittagessen ging es schwungvoll weiter. Ariane ließ alle Anwesenden in einer Zumba-Stunde rhythmisch bewegen. Die zweite Steprunde mit "Jule" stand unter dem Thema Partnerstep. Der Abschluss gestaltete sich wieder etwas ruhiger. Ariane entführte die Teilnehmer in einer Stunde in die Welt des Yoga.

Zum Ende erhielten alle Teilnehmerinnen noch eine Urkunde, die sie an diesen anstrengenden, abwechslungsreichen aber auch schönen 19. Aerobic-Marathon erinnern soll.

Im Herbst oder Frühjahr steht der dann 20. Aerobic-Marathon auf dem Plan, der aufgrund des Jubiläums auch etwas ganz besonderes werden soll. Wünsche und Anregungen nimmt das Aerobic-Team des LSV gern und jederzeit entgegen.

Foto zur Meldung: 19. Aerobic-Marathon
Foto: Gruppenfoto

18. Aerobic-Marathon

(02.04.2011)

Niesky – Turnhalle Gutenbergschule

 

21 Frauen nutzen am Samstag die Gelegenheit ihre Fitness und Power beim 18. Aerobic-Marathon unter Beweis zu stellen.
Die vier Übungsleiter Ariane Kriebisch, Helmi Schönrich, Juliane Weiß und Kathleen Jesche boten den Anwesenden ein abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen.


Nach der Eröffnung mit Helmi folgten zwei Step-Aerobic-Einheiten mit Jule und Kathleen. Kurz vor Mittag sorgte Helmi für Kräftigung aller Muskelgruppen.
Danach folgte die wohlverdiente Mittagspause, die durch selbstgemachte Salate, Häppchen, Nachspeisen und Kuchen zu einem kulinarischen Genuss wurde.
Nach dem Mittag stand Step-Aerobic mit Ariane auf dem Programm, die nochmals alle Kräfte forderte. Zum Ende des Aerobic-Marathons folgte die wohlverdiente Entspannungseinheit, die alle Teilnehmerinnen sehr genossen haben.


Zum Schluss erhielten alle Frauen noch eine Teilnahmeurkunde als Anerkennung ihres Durchhaltevermögens.

Foto zur Meldung: 18. Aerobic-Marathon
Foto: Gruppenbild

17. Aerobic-Marathon

(30.10.2010)

Niesky - TH Gutenbergschule


Der 17. Aerobic-Marathon des LSV bot 23 weiblichen begeisterten Aerobic-Fans ein abwechslungsreiches Programm in der Turnhalle der Nieskyer Gutenberg-Schule. Unter dem Motto Frauenpower hatten die Übungsleiter und Organisatoren ein buntes Aerobic- und Bewegungsprogramm zusammengestellt.
Der Start erfolgte unter Jules Anleitung, der durch den Partner-Step von Kathleen fortgeführt wurde. Darauf folgte die anstrengende Bauch-Beine-Po-Runde mit Helmi.
Nach der wohlverdienten Mittagspause und leckeren Snacks hielt Jana alle Teilnehmer auf Trab. Eine willkommene Abwechslung bot die Line-Dance-Runde mit Sigune. Das Ende des anstrengenden, aber auch schönen Aerobic-Marathons bildete die Entspannungseinheit von Helmi. Abschließend erhielt jede Teilnehmerin eine Urkunde.

Foto zur Meldung: 17. Aerobic-Marathon
Foto: Step

16. Aerobic-Marathon

(20.03.2010)

Niesky - TH Gutenbergschule


2010 - 20 Jahre LSV Niesky e.V. die Traditionspflege!
Ein kurzer Einblick, die Bildergalerie wird eventuell noch erweitert.

 

Gerd Scholz

[Ausschreibung 16. Aerobic-Marathon]

Foto zur Meldung: 16. Aerobic-Marathon
Foto: Auftakteinheit mit Juliane Weiß

15. Aerobic-Marathon

(28.03.2009)

Niesky - TH Gutenbergschule


Das Programm: FIT DURCH AEROBIC


9:00 - 10:00 Uhr Box-Aerobic mit Ariane
10:10 - 11:00 Stepp mit Jule
11:10 - 12:00 Stepp-Intervall mit Jule
12 bis 12:30 Uhr Mittagspause
12:30 - 13:20 Aerobic mit Kräftigung mit Helmi
13:30 - 14:20 Military mit Helmi
14:30 - 15:20 Sanfte Entspannung/Dehnung mit Ariane

 

Foto zur Meldung: 15. Aerobic-Marathon
Foto: Auftakt mit Boxaerobic

14. Aerobic - Marathon / Aerobic mit Partner

(01.11.2008)

Niesky - TH Gutenbergschule

09:00 - 10:00 Aerobic mit Ariane
10:10 - 11:00 Partner-Stepp mit Jule
11:10 - 12:00 BOP mit Jule
12:00 - 12:30 Uhr MITTAGSPAUSE
12:30 - 13:20 Aerobic mit Helmi
13:30 - 14:20 Stepp im Kreis mit Ariane
14:30 - 15:20 Rückengymnastik/Streching mit Helmi

Kosten:
Vereinsmitglieder LSV - 5 Euro
Gastteilnehmer - 8 Euro
Schüler - 3 Euro
Extraregelung für alle Essenspender!

Für alle die durchhalten gibt es die nun schon traditionelle Teilnehmerurkunde.

Teller, Tasse, Besteck bitte mitbringen.

Foto zur Meldung: 14. Aerobic - Marathon / Aerobic mit Partner
Foto: Step

13. Aerobic-Marathon

(03.11.2007)

Niesky - TH Gutenbergschule


Eine Bilderauswahl vom abwechslungsreichen Aktionstag ist beigefügt.

 

Foto zur Meldung: 13. Aerobic-Marathon
Foto: Step

12. Aerobic-Marathon

(05.05.2007)

Niesky - TH Gutenbergschule


Vorerst ein erstes Foto. Der Beitrag wird eventuell erweitert.


Das Programm:
9.00 - 10.00 Uhr: Stepp mit Kathleen
10.10 - 11.00 Uhr: Intervalltraining mit Jule
11.10 - 12.00 Uhr: Double-Stepp mit Jule
12.30 - 13.20 Uhr: Box-Aerobic mit Ariane
13.30 - 14.20 Uhr: Military / Tänze mit Helmi
14.30 - 15.20 Uhr: Stretching / Entspannung mit Ariane

Foto zur Meldung: 12. Aerobic-Marathon
Foto: Programmausschnitt

11. Aerobic-Marathon

(02.12.2006)

Niesky - TH Gutenbergschule


Für 24 Frauen war der 11.Aerobic-Marathon des LSV Niesky eine willkommene Möglichkeit zu einer intensiven vorweihnachtlichen Aktivität. Von den Aerobictrainerinnen Ariane Kriebisch, Helmtraud Schönrich und Juliane Weiß wurde ein sechsstündiges vielseitiges Programm organisiert. Erstmals konnten alle Teilnehmerinnen nach dem letzten Übungsteil die Teilnehmerurkunde mit dem Gruppenfoto nach Hause nehmen.

Foto zur Meldung: 11. Aerobic-Marathon
Foto: Aerobic

Fahrradausflug nach Kreba-Neudorf

(21.07.2006)

Kreba-Neudorf


Von der traditionellen Fahrradtour der Abteilung Aerobic am Freitag, dem 21.Juli 2006 berichtet Sabine Scholz mit ein paar Bildern.

 

Foto zur Meldung: Fahrradausflug nach Kreba-Neudorf
Foto: Start vor der Gutenbergschule Niesky

10. Aerobic-Marathon

(13.05.2006)

 Niesky - TH Gutenbergschule


Der Jubiläums "Aerobic-Marathon", der Zehnte! konnte in der neuen Sporthalle der Gutenbergschule durchgeführt werden. Die 25 Frauen und Mädchen hatten damit beste Bedingungen für den 6-Stunden Marathon mit diesen Programmpunkten:


1. 9.00 – 10.00 Uhr Stepp mit Jule
2. 10.10 – 11.00 Uhr Stepp und BBP mit Helmi
3. 11.10 – 12.00 Uhr Partner-Stepp mit Ariane

12.00 – 12.30 Uhr MITTAGSPAUSE

4. 12.30 – 13.20 Uhr Box-Stepp mit Ariane
5. 13.30 – 14.30 Uhr Double-Stepp mit Jule
6. 14.30 – 15.20 Uhr Endspurt mit Helmi

 

[Ausschreibung 10. Aerobic-Marathon]

Foto zur Meldung: 10. Aerobic-Marathon
Foto: Step

9. Aerobic-Marathon

(12.11.2005)

Niesky - TH Wachsmannstraße


9. AEROBICMARATHON des LSV Niesky e.V.


WANN ? 12. November 2005 von 9.00 – 15.20 Uhr
Wo ? Niesky, TH Rosenstraße


Das Programm: - Soft-Aerobic
- Box-Stepp
- Stepp-Aerobic
- Muskeltraining
- Entspannung
- Spaß


Siehe dazu einige Bilder.

[Ausschreibung 9. Aerobic-Marathon]

Foto zur Meldung: 9. Aerobic-Marathon
Foto: Vorsicht - Box-Stepp! Ariane Kriebisch hatte unter anderem dieses Thema im Programm

8. Aerobic-Marathon

(28.05.2005)

Niesky - TH Wachsmannstraße


Bei 30 Grad im Schatten absolvierten 21 der insgesamt knapp 30 Teilnehmerinnen den kompletten Aerobicmarathon der von 9:00 Uhr bis 15:20 Uhr (siehe unten) mit unterschiedlichen Themen große Ausdauer erforderte.
Ariane Kriebisch, Helmtraud Schönrich und Kristin Kappler teilten sich die unspruchsvolle Aufgabe der inhaltlichen Gestaltung aller Themen.
Für den organisatorischen Rahmen sorgte wiederum Edith Wolf.
Mehrere Bilder geben Einblick in den Ablauf des Tages.


Das P r o g r a m m


9:00 - 10:00 Uhr Dance-Aerobic mit Kristin
10:10 - 11:00 Stepp mit Jacqui
11:10 - 12:00 Balance-Aerobic mit Helmi
12:00 - 12:30 Uhr MITTAGSPAUSE

12:30 - 13:20 Box-Stepp mit Ari
13:30 - 14:30 Pilates mit Helmi
Kräftigung mit Dyna-Band mit Kristin
14:30 - 15:20 Endspurt mit Ari


Kosten: LSV Mtglieder: 5 Euro
Nichtvereinsmitglieder: 7,50 Euro
Schüler 2,50 Euro
Mit Extraregelungen für Verpflegungsünterstützer!

Euer Team und der Vorstand des LSV Niesky wünschen euch jede Menge Spaß!


Wer durchhält erhält die nun schon traditionelle Urkunde!

 

Foto zur Meldung: 8. Aerobic-Marathon
Foto: Sie waren zum AeroM über rund 6 Stunden angetreten

7. Aerobic-Marathon

(08.01.2005)

Niesky - TH Wachsmannstraße


Auch der 7.Aerobicmarathon zum Jahresbeginn 2005 fand eine gute Resonanz wie die Bilder vom 8.1. 2005 zeigen.

DER WEIHNACHTSSPECK MUSS WEG


WANN ? 08. Januar 2005 von 9.00 – 15.20 Uhr
Wo ? Niesky, TH Wachsmannstraße
Wer? jeder, der sich bewegen kann und will

Was ? - Aerobic
- Box-Aerobic
- Stepp-Aerobic
- Muskeltraining
- Entspannung
- Spaß

Habt Ihr Lust bekommen?
Dann meldet Euch über die Homepage oder direkt bei
Ariane Kriebisch an.
Die Ausschreibung ist beigefügt.

Viel Spaß wünschen Euch der Vorstand des LSV Niesky und Eure Übungsleiter.

 

[Ausschreibung 7. Aerobic-Marathon]

Foto zur Meldung: 7. Aerobic-Marathon
Foto: Das obligatorische Gruppenbild vor Beginn der Aktionen

5. Aerobic-Marathon

(05.04.2003)

Niesky - TH Rosenstrasse


Der 5.Aerobicmarathon des LSV Niesky fand mit der Teilnahme von 45 Frauen und Mädchen wiederum einen starken Zuspruch. Ariane Kriebisch, Helmtraut Schönrich und Jaqueline Hentzschel leiteten abwechselnd durch 6 unterschiedliche Programmpunkte (siehe Programm im Dokument), so dass die fitnessbegeisterten Damen knappe sechs Stunden sportliche Aktivitäten absolvieren konnten.
In die allgemeine Zufriedenheit, die beim abschließenden Dank den Aerobiclehrerinnen mit kleinen Präsenten ausgesprochen wurde, mischte sich leider auch etwas Wehmut, denn Jaqueline Hentzschel wurde aus dem genannten Kreis der Übungsleiterinnen verabschiedet. Sie hinterlässt durch ihr berufsbedingtes Ausscheiden eine empfindliche Lücke. Der Vorstand des LSV Niesky hofft, dass es der Abteilung Aerobic gelingt, bald den erforderlichen Ersatz aus den eigenen Reihen zu entwickeln, damit der bisherige Übungsbetrieb mit hoher Qualität weitergeführt werden kann.

 

Foto zur Meldung: 5. Aerobic-Marathon
Foto: Abschiedsvorstellung von Jaqueline Hentzschel

4. Aerobic-Marathon

(30.11.2002)

Niesky - TH Rosenplatz


Auch der 4. Aerobicmarathon des LSV Niesky fand einen guten Zuspruch von den Mitgliedern der Abteilung Aerobic sowie Nichtvereinsmitglieder, die in der Turnhalle auf dem Rosenplatz insgesamt 6 Stunden aktiv waren (einschließlich der Pausenzeiten). Von den Aerobictrainerinnen Ariane Kriebisch, Jaqueline Hentzschel und Helmtraud Schönrich wurde wieder ein vielseitiges Programm angeboten. Für eine ausgezeichnete Pausenverpflegung und die organisatorischen Aufgaben zeichnete die Abteilungsleiterin Edith Wolf mit Unterstützung der Firma ETN - Elektrotechnik Niesky verantwortlich.
Einige ausgewählte Bilder sollen einen kleinen Einblick in diese gelunge Freizeitsportveranstaltung geben.

 

Foto zur Meldung: 4. Aerobic-Marathon
Foto: Gruppenfoto zu Beginn welches später als Teilnehmerurkunde gedruckt wurde

Aerobicfrauen beim Nieskyer Mehrkampfmeeting

(20.09.2002)

Niesky - Sportplatz Gymnasium


Nun schon fast traditionell leiteten die Aerobicdamen des LSV Niesky unter Leitung von Ariane Kriebisch am Ende des 1.  Wettkampftages beim Mehrkampfmeeting der Leichtathleten die Abendveranstaltung mit dem Sportlertreff ein.
Sie begeisterten die Leichtathleten mit einem gelungenen Programm. Die dynamisch vorgeführten vielseitigen Programmteile passten zum Vielseitigkeitsbestreben der aktiven Mehrkämpfer und wurden mit Begeisterung aufgenommen, wie die Bilder des Beitrages zeigen.

Gerd Scholz

Foto zur Meldung: Aerobicfrauen beim Nieskyer Mehrkampfmeeting
Foto: Begrüßung ohne Brett

3. Aerobic-Marathon

(27.04.2002)

Niesky - Turnhalle Bahnhofstraße


Bevor Ariane Kriebisch eine Kurzeinschätzung des gelungenen 3. Aerobicmarathon gibt, ist im Bildteil eine erste Erinnerung mit allen Teilnehmerinnen zu sehen.

Gerd Scholz

Foto zur Meldung: 3. Aerobic-Marathon
Foto: Mit gewachsener Teilnehmerzahl zum Gruppenfoto in Nieskys größter Sporthalle

2. Aerobic-Marathon

(24.11.2001)

Niesky/OT See - Turnhalle


Gute Bedingungen hatten die 27 Teilnehmerinnen des 2. Nieskyer Aerobicmarathons, den der LSV Niesky am 24.November in der neuen Turnhalle im Ortsteil See durchführte.
Mit wenigen Pausen waren die Frauen sechs Stunden lang mit den unterschiedlichsten Programmteilen, die von den Aerobictrainerinnen Ariane Kriebisch, Helmtraud Schönrich und Jacqueline Hentzschel gestaltet wurden, gefordert. Für die Verpflegung und materiell-technische Aufgaben stand die Abteilungsleiterin Edith Wolf ganztägig zur Verfügung.
Ein besonderer Dank gilt der Nieskyer Firma ETN (Elektrotechnik), die ein weitere Mal den Aerobicfrauen Unterstützung gab. Dass alle Teilnehmerinnen nach den letzten Aktivitäten des sportlichen Ereignisses eine Teilnehmerurkunde mit einem aktuellen Tagesbild in Empfang nehmen konnte, rundete die gelungenen Veranstaltung ab.

 

Foto zur Meldung: 2. Aerobic-Marathon
Foto: Teilnehmerinnen erhalten Erinnerungsfoto

Aerobicmarathon - Vorschau & Rückblick

(10.11.2001)

Niesky - TH See


Im April dieses Jahres organisierte die Abteilung Aerobic des LSV Niesky erstmals einen Aerobicmarathon in der rekonstruierten Turnhalle an der Wachsmannstraße (Rosenplatz). Der Erfolg dieser Veranstaltung mit der sehr guten Resonanz bei den aktiven Mitgliedern der Abteilung veranlasste die Aerobictrainerinnen zu einer Wiederholung.


Termin der 2. Veranstaltung: 24.November 2001
Ort: Neue Turnhalle See
Zeit: 9:00 bis 16 Uhr
Teilnehmerbeitrag für Vereinsmitglieder: 10 DM/ Nichtvereinsmitglieder: 20 DM.
Verpflegung: ist vor Ort möglich.
Abendveranstaltung: Gaststätte am Waldbad, mit Partner

Foto zur Meldung: Aerobicmarathon - Vorschau & Rückblick
Foto: erster AM 21.04.2001 Helmtraud Schönrich leitet Angebote


Veranstaltungen

17.11.​2018
09:00 Uhr
28. Aerobic-Marathon
Die Ausschreibung ist beigefügt. Für die Online-Anmeldung bitte hier klicken! [mehr]